Auszubildende nach erfolgreicher Prüfung verabschiedet

Start frei ins JUMO-Berufsleben

Im Frühjahr 2022 haben 12 Auszubildende der JUMO GmbH & Co. KG ihre Prüfung erfolgreich bestanden und haben nun im Rahmen einer Feierstunde mit der JUMO-Geschäftsführung, den Ausbildern und dem Betriebsrat ihre Zeugnisse erhalten.

Die gelockerten Corona-Maßnahmen haben erstmals seit langem wieder eine Azubi-Verabschiedung in Präsenz ermöglicht. JUMO-Geschäftsführer und Gesellschafter Bernhard Juchheim freute sich deshalb ganz besonders, dass er den erfolgreichen Auszubildenden persönlich gratulieren und ein Präsent überreichen konnte.

„Ihre Ausbildung war in den letzten beiden Jahren eine wahrer Hindernislauf. Doch sie haben alle Hürden mit Bravour gemeistert und sogar drei Mal die Abschlussnote ‚sehr gut‘ erzielt“, betonte Bernhard Juchheim in seiner Begrüßung. „Mit ihren erfolgreichen Berufsabschlüssen stehen ihnen jetzt alle Türen offen, denn qualifizierte Fachkräfte werden in den nächsten Jahren mehr denn je gesucht“, so Juchheim weiter.

„JUMO wurde vom Magazin FOCUS in diesem Jahr als bester Messtechnik-Ausbildungsbetrieb Deutschlands ausgezeichnet. Die seit Jahren überdurchschnittlich guten Leistungen unserer Azubis sind der beste Beweis dafür, dass unser Konzept unter dem Motto ‚more than education‘ aufgeht“, erläutert Frank Blasinger, Leiter der gewerblichen Ausbildung bei JUMO.

Bernhard Juchheim dankte den Ausbildern Thomas Plur, Sebastian Krenzer, Frank Decher, und Raphael Gutmann. „Sie haben auch in diesen schwierigen Zeiten die Azubis intensiv betreut und optimal auf die Prüfungen vorbereitet.“

Haben Sie noch Fragen?


Pressesprecher

Michael Brosig +49 661 6003 9293 Michael.Brosig@JUMO.net +49 661 6003 9293