JUMO Ex-i Trennschaltverstärker

2 Kanäle und vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Der zweikanalige JUMO Ex-i Trennschaltverstärker stellt eine neue Produktkategorie im umfangreichen JUMO-Portfolio dar. Er wurde speziell für die Schwimmerschalter der JUMO NESOS-Serie entwickelt, unterstützt aber auch alle Näherungssensoren nach dem NAMUR-Standard.

Der eigensichere Trennschaltverstärker ergänzt das JUMO Safety Portfolio und sorgt für zuverlässige, galvanische 3-Wege-Trennung sowie sichere Übertragung von Schaltsignalen – und zwar in normalen und in Ex-Anwendungen. Er ist in einem erweiterten Umgebungstemperaturbereich von -40 bis +60 °C einsetzbar, verfügt über die ATEX- und IECEx-Zulassung und kann auch in Ex-Zone 2 montiert werden. Der angebundene Schwimmerschalterkontakt oder Näherungssensor kann bis in Zone 0 betrieben werden. Darüber hinaus besitzt der JUMO Ex-i Trennschaltverstärker die UL- und DNV-GL-Zulassung und erfüllt SIL 2 in sicherheitsgerichteten Anwendungen. Als Schaltausgang ist ein Wechslerrelais mit einer Phasenumkehroption pro Kanal vorhanden.

Eine Leitungsfehlererkennung detektiert Leitungsbrüche oder Kurzschlüsse und sorgt für hohe Prozesssicherheit. Der JUMO Ex-i Trennschaltverstärker ist so ein zuverlässiger Partner für vielfältige Applikationen im Maschinen- und Anlagenbau, der chemischen Industrie, der Lebensmitteltechnik und vielen weiteren Branchen.

Durch die Integration von 2 Kanälen in einem Gerät benötigt der JUMO Ex-i Trennschaltverstärker bei der Montage nur sehr wenig Platz. Codierte Schraubklemmen und eine einfache Konfiguration mit DIP-Schaltern sparen Zeit bei der Inbetriebnahme. LEDs zeigen den jeweiligen Status direkt am Gerät an. Der Einsatz eines Weitbereichsnetzteils (24 bis 230 V AC/DC) senkt Kosten bei der Lagerhaltung.

Haben Sie noch Fragen?


Pers

Saskia van der Laan +31 294 49 14 91 +31 294 49 14 91