Neuer JUMO-Schwimmerschalter in horizontaler Ausführung

Der JUMO NESOS R40 LSH verbindet eine einfache Montage mit hoher Zuverlässigkeit

Der JUMO NESOS R40 LSH ist ein neues Mitglied der JUMO-NESOS-Serie, die Geräte zur Grenzstandsmessung mittels Schwimmkörper und Reedkontakt sowie zur Füllstandsmessung mittels Schwimmkörper und Reedkette umfasst. Der Schwimmerschalter lässt sich besonders einfach montieren und kann in unterschiedlichsten Branchen Verwendung finden.

Durch die horizontale Ausführung kann er einfach an Seitenwänden von Tanks und Behältern montiert werden und misst dann zuverlässig den jeweiligen Grenzstand (MIN / MAX – Niveau). Die Messung erfolgt unabhängig von vielen Messstoffeigenschaften, Druckverhältnissen und Behältergeometrien. Für eine redundante Füllstandsmessung bietet er bis zu 2 Schaltkontakte, für die keine Hilfsenergie (Spannungsversorgung) benötigt wird.

Der JUMO NESOS R40 LSH ist mit einer Gleitrohrlänge von bis zu einem Meter erhältlich und bei Temperaturen von -52 bis +240 °C und Prozessdrücke von bis zu 88 bar einsetzbar. Er ist in den Schutzarten IP65 bis IP68 und optional mit einer ATEX- und IECEx-Zulassung ([Ex i] und [Ex d]) für den Einsatz in Zone 0 lieferbar. Damit garantiert er eine besonders hohe Prozesssicherheit. Eine Ausführung mit einem Temperaturfühler /-schalter ist ebenfalls im Produktprogramm. So wird keine zusätzliche Tank- oder Behälteröffnung für eine Temperaturmessung benötigt.

Durch den wartungsfreien Geräteaufbau und die einfache Montage spart der JUMO NESOS R40 LSH Wartungszeit und Kosten. Die Lagerhaltungskosten können dank Verwendung als MIN-Niveau oder MAX-Niveau mit einer Variante reduziert werden. Der Schwimmerschalter ist individuell an viele Anwendungen in der chemischen Industrie, der Petrochemie sowie dem Maschinen- und Behälterbau anpassbar.

Haben Sie noch Fragen?


Pers

Saskia van der Laan +31 294 49 14 91 +31 294 49 14 91